Wenn du einen Bewegungsdrang hast…

…dann geh bitte in die Außenspielfläche.

Ist mein Standardsatz wenn Kinder in der Gruppe zu laufen beginnen. Leider ist es mit meinem Sicherheitsempfinden absolut nicht vereinbar die Kinder auf so engem Raum wie es ein Gruppenraum in den meisten Fällen ist, dass sich die Kinder richtig austoben können. Trotzdem versuchen wir viel Raum zu schaffen. Dazu zählt, dass die Kinder immer die Möglichkeit haben in kleineren Gruppen hinaus zu gehen und dass wir versuchen den Bewegungsraum so oft wie möglich zu nutzen.

Immer wieder lese ich, dass Kinder nicht mehr rückwärts gehen und balancieren können – das musste ich glücklicherweise bei unserer bewegungsfreudigen wilden Horde (absolut lieb gemeint ;)) noch nicht beobachten – was wir allerdings sehen ist, dass wir sehr viel an der Ausdauer arbeiten müssen wenn die Kinder frisch zu uns kommen.

Sowohl beim konzentrierten Arbeiten als auch beim Bewegen geben die Kinder gefühlsmäßig immer früher auf. Durch viele Bewegungsangebote und durch das (wieder)entwickeln von Freude an Bewegung ergibt sich sowohl das eine als auch das andere. Allerdings wäre es wirklich wichtig, dass auch die Eltern mit ihren Kindern toben gehen und die Kinder Möglichkeiten bekommen sich auszupowern und ihre Grenzen kennen zu lernen. Da wäre vielleicht noch etwas mehr möglich als wir es hier im Kindergarten möglich machen können.

Jetzt freu ich mich schon richtig drauf gemeinsam mit den Kindern eine spannende Beweguungslandschaft aufzubauen.

Ich wünsche Ihnen allen einen spannenden, bewegungsreichen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s