Wieder Freund?

Einer meiner Lieblingssätze.

Für Kinder muss es nämlich gar keinen Anlass geben „wieder Freund“ zu sein. Oft beneide ich Kinder um diese Fähigkeit des bedingungslosen verzeihens und vergessens. Im Erwachsenenleben passiert es oft genug, dass einem eine Aktion am Morgen schon den Tag vermiesen kann. Eltern die ruppige Anmerkungen zu Aktivitäten der letzten Tage haben, KollegInnen die schlecht gelaunt in den Dienst kommen oder der Krankenstand einer anderen Kollegin der einem unerwartet den Spätdienst einbringt – alles potenzielle Tag – vermiesungs – momente.

Gerade in der Arbeit mit Kindern müssen wir uns aber immer so weit im Griff haben, dass sich die Laune nicht auf die Kommunikation und Interaktion mit den jungen Menschen auswirkt. Leider haben wir auch oft nicht die Möglichkeit einfach mal rauszugehen, tief durch zu atmen und mit frischer Energie zu starten.

Deshalb beneide ich Kinder um diese Momente in denen sie einfach für sich beschließen was vor 5 Sekunden, vor wenigen Minuten oder vielleicht auch gestern passiert ist, ist mir egal. Viel wichtiger ist es mir wieder Freund zu sein.

Das Zeremionell dazu läuft in meiner Beobachtung immer gleich ab: Ein Kind lässt von seiner Tätigkeit ab – geht zum betroffenen anderen Kind – spricht die magischen Worte: Wieder Freund? – und das andere Kind akzeptiert, danach gehen beide entweder wieder ihrer vorigen Tätigkeit nach oder spielen gemeinsam. Ich habe wirklich noch nie erlebt, dass die Anfrage abgelehnt wurde. Und das ist vermutlich auch eines der Geheimnisse: Die Kinder brauchen auch keine Angst vor Ablehnung haben. Die gibts in dem Fall einfach nicht.

Vielleicht schaffen wir es im stressigen Alltag uns ein Beispiel an den Kindern zu nehmen – und wenn Sie so eine Anfrage bekommen, nicht vergessen: Diese Frage muss mit JA! beantwortet werden!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wieder Freund?

  1. Helga Kießling

    Hallo Frau Bauer, wie habe ich mich gefreut, wieder von Ihnen zu lesen. Ihre Beiträge sprechen mir aus der tiefsten Seele und was bin ich froh, dass es jemanden gibt, der die gleiche Sicht auf unseren schönen Beruf hat.
    Willkommen zurück

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s